↑ Return to Sehenswürdigkeiten

Zarskoje Selo (Stadt Puschkin)

Ehemalige Galaresidenz der russischen Zaren. Das Ensemble liegt etwa 25 km südlich von St. Petersburg und ist durch seine schönen Paläste und herrlichen Parkanlagen mit zahlreichen Pavillons und Denkmälern bekannt. Heutzutage verfügt das Schutzgebiet „Zarskoje Sselo“ über 20 000 Exponate. Das Zentrum des Ensembles bildet der prächtige Katharinenpalast mit vielen Galazimmern (u.a. Großer  Saal  und das rekonstruierte Bernsteinzimmer)

Dienstags ist der Katharinenpalast offiziell geschlossen, der Besuch dieses Museums kann an diesem Tag nicht angeboten werden.

Der Besuch des Katharinenpalastes ist nur im Rahmen einer individuellen Tour möglich.

 

Standatddauer des Ausfluges nach Puschkin / Zarskoje Selo (Katharinenpalast und Park) – 5 Std.

(in der Nebensaison (November-März) kann die Dauer nach Wunsch 4 Std. sein)

Ausflug nach Puschkin und Peterhof – ab 7 Std.

 

In der Hochsaison (April-Oktober)

Da der Katharinenpalast konkrete Uhrzeit sehr kurzfristig bestimmt, sind Änderungen immer vorbehalten. Gewünschte Uhrzeit kann im Museum angefragt werden, kann aber nicht garantiert werden.

Der Besuch des Katharinenpalastes ist meistens mit dem Gedränge verbunden. Manchmal ist die Situation ziemlich ruhig, das ist aber im Voraus nie bekannt. Ohne Museumsvoucher ist der Besuch des Katharinenpalastes nicht möglich, weil die Wartezeit einige Stunden betragen kann. Während der Route besteht keine Möglichkeit sich hinzusetzen und eine Pause zu machen .

Neue Buchungen der Touren mit dem Besuch des Katharinenpalastes werden nur unter der Bedingung bestätigt, dass im Notfall statt des Katharinenpalastes der Palast in  Pawlowsk besucht wird – diese Residenzen befinden sich neben einander. Mit großer Wahrscheinlichkeit kann der Katharinenpalast besucht werden, der Ausflug kann aber nur unter Bedingung bestätigt werden, dass das Museum ersetzt werden kann – mit der entsprechenden Preissenkung.

Varianten des Ersatzes:

  • Pawlowsk (Palast und Park)

(der Palast in Pawlowsk ist am ersten Montag im Monat geschlossen, vom 30.09. bis zum 15.05. auch freitags)

  • ein der Wohnpaläste der Zarenfamilie oder Zarenbäder in Peterhof

(Zarenbäder sind mittwochs geschlossen)

  • das Bernsteinmuseum im Stadtzentrum – das Privatmuseum des Meisters, der u.a. das rekonstruierte Bernsteinzimmer im Katharinenpalast wiederhergestellt hat

(geschlossen montags und dienstags)